Teichräumverfahren

Das Anwachsen von Schlämmen und Wasserpflanzen, bis hin zur Verlandung, belasten Park-, Natur- und Klärteiche, ebenso wie Bade- und Fischweiher.

Eine Säuberung ist unausweichlich. Die Entscheidungsfindung zur Vorgehensweise:

  • Welches Verfahren soll bei der Teichräumung eingesetzt werden?
  • Lage des Teichs, Anfahrtsmöglichkeiten?
  • Ökologische und wasserwirtschaftliche Aspekte?
  • Verwertungskonzept für den geräumten Schlamm?
  • und nicht zuletzt die Kostenfrage

erfordern eine fachmännische Unterstützung.

Die Lösung:

UD UMWELT-DIENSTE bietet seit Jahren und mit großem Erfolg, intelligente, weil maßgeschneiderte Lösungen bei der Teichräumung und der Verwertung des Räumgutes an. Objektbezogen bieten Spezialisten von UD unter anderem folgende Räumverfahren an:

Konventionelle Räumung durch Ablassen, Aufspritzen und Herauspumpen des Schlamms

  • Effiziente und schlagkräftige Räumung nach Ablassen mit spezieller Amphibientechnik, nahezu ohne Wasserzusatz
  • Unter-Wasser-Räumung durch Abfräsen und Abpumpen mittels amphibischer Technik
  • Festräumung nicht pumpbarer Stoffe durch Baggerboot

UD bietet weiterhin:

  • Zustandsanalyse
  • Probenahme und Analytik
  • Erarbeitung individueller Lösungskonzepte
  • Planung und Projektierung
  • Verwertungsmanagement
  • Gewässerpflege und -sanierung



Interessante Presseartikel zu Teichräumung und Gewässerpflege:

Teich- und Gewässerräumtechniken
Schonende Entschlammung Lohneteiche
Hightech und Spezialwissen gefragt
Klärteichräumung mit Amphibienfahrzeugen

 

Prospekt zum Heruntlerladen

Faxantwort zum Herunterladen